Ein Hoch auf die "Erinnerungslücken" eines pädophilen Priesters

Veröffentlicht auf von Gefangener-Engel

Tut mir LEID ... aber DA fehlen mir wirklich die Worte:  U N F A S S B A R ! ! !

Ermittlungen eingestellt

Geschrieben von Administrator
Mittwoch, 21. Januar 2009

Kinderschänder-Pfarrer mit Erinnerungslücken
Bamberg (ddp-bay). Die Staatsanwaltschaft Bamberg hat die Ermittlungen gegen einen Priester wegen sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen wegen Verjährung eingestellt. Wie der Leitende Oberstaatsanwalt Joseph Düsel am Montag sagte, ergaben die Ermittlungen zwar, dass der heute 64 Jahre alte ehemalige Domkapitular offenbar zwischen 1978 und 1983/1984 im Bamberger Schülerwohnheim Ottonianum in zehn Fällen acht Kinder und Jugendliche sexuell missbraucht hat. (weiter ...)

(original von personenfahndung.eu übernommen)

Bitte helft mit, diese Petition von Herrn Norbert Denef zu unterstützen - gerne durch 1 online-Unterschrift u./o. "Rund-mail" an Eure Freunde/Bekannte und natürlich Familien-Mitglieder ... es besteht natürlich auch weiterhin die Möglichkeit, sich eine Unterschriften-Liste auszudrucken ...!

       

Veröffentlicht in Medien: Missbrauch

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post