Der Kita-Mörder von Belgien

Veröffentlicht auf von Gefangener-Engel

00.07 Uhr:
Wieder eine "Geschichte", bei der unendlich viele Menschen den Atem angehalten haben ... wieder eine "Geschichte", die Entsetzen auslöst ... wieder eine "Geschichte", nach der die meisten von uns in Kürze wieder ihrem Alltag nachgehen ... wieder eine "Geschichte", von der bald immer weniger sprechen werden, da sie "in Vergessenheit" gerät ...

... WARUM ist das eigentlich so?


Der erste Monat ist noch nicht mal um - wie hoch mag wohl die Zahl der Kinder sein, die bereits 2009 durch Gewalt sterben mussten? Nicht zu vergessen: all die unschuldigen Kinder, die durch Bomben zerfetzt werden, weil sich Erwachsene bekriegen ...


Amoklauf in Belgien
Der Kita-Mörder hatte es auf die Babys abgesehen

Vom Amoklauf in einer belgischen Kindertagesstätte kommen immer mehr schreckliche Details ans Licht: Der Täter hatte sich im "Märchenland" gezielt Babys ausgesucht und sie mit Messerstichen getötet. Er kam stark geschminkt zum Tatort. Die Zahl der Opfer ist inzwischen weiter gestiegen. (weiter ...)

(original von welt.de übernommen)


Veröffentlicht in Medien: allgemein

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post